Gezeiten

/Gezeiten
Gezeiten 2017-10-05T22:21:47+00:00

Gezeiten & Mandø

Die Straße nach Mandø

Der Weg nach Mando wird zweimal täglich durch die Flut überschwemmt.

Deshalb haben unsere Treckerbusse einige Fahrzeiten, die bei Ebbe passen. Wenn man die Flut kennt, können die Vermieter und Gäste täglich und von der Insel kommen. Bei privaten Autos sollte der Wasserstand ca. 30 cm oder weniger. Da gibt es Salzwasser, das die Straße überflutet, fahren wir leise auf die Straße, so dass wir unsere Fahrzeuge vor Rost schützen. Wir waschen auch die Traktoren nach jeder Fahrt.

Wir erleben ein paar Mal, dass wir nicht durch Wind und Wetter fahren können, aber letzte Nacht, unsere Roadmaps verfolgen.

Sie können die Flut bei Ribe Kammersluse auf der DMI-Website überprüfen, wenn Sie einen Besuch in Erwägung ziehen oder einfach nur sehen wollen, wie sich der Wasserstand ändert. Ansonsten können Sie mehr über Ebbe und Hochwasser auf der Website der Küstenregisseur lesen. Wenn Sie in der Gegend sind, können Sie auch das Wattenmeerzentrum für einen faszinierenden Einblick in die aufsteigende und fallende Geschichte des Ozeans besuchen.

Wir freuen uns auf eine Fahrt über das Wattenmeer!

Grüße Martin & Jeff Brig Hansen

Mandø liegt in der Mitte des Wattenmeeres, und die Straße dort ist daher jeden Tag anders, da das Wasser steigt und fällt
Wir fahren größtenteils auf Låningsvejen. Manchmal fahren wir auf Ebbevej, die auf dem Meeresboden neben der Straße markiert ist